Parrot Grissini’s – Snacks für zwischendurch

Das Foto zeigt die "Federlosen" Grissini mit Käse überbacken. Bitte nicht an das liebe Federvieh verfüttern!!! Parrot Grissini's werden ohne Salz und Käse hergestellt.

Zutaten:

2 EL rotes Palmöl

500 g Vollkorn Dinkelmehl

1 pck Trockenhefe

275 ml Wasser

2 EL Sesamsaat oder Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Das Palmöl bei kleiner Hitze schmelzen. Mehl, Hefe, Wasser und Öl in einer Schüssel gut mischen und ca. 10 Minuten kneten. Der Teig muss glatt und elastisch sein.

Denn fertigen Teig an einem warmen Ort, mit einem Tuch abgedeckt, 10 Minuten stehen lassen und dann nochmals durchkneten. Den Teig ausrollen, abdecken und nochmals 10 min ruhen lassen.

Den Teig in kleine Rechtecke schneiden (je nach gewünschter Größe) und rund rollen. Die Rollen mit etwas Wasser bestreichen und mit Sesam oder Sonnenblumenkerne bestreuen.

Bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.

Das Rezept stammt ursprünglich von hier und ist auch ideal für einen „Federlosen“ Snack geeignet. Die Bilder zeigen die „Federlosen“ Grissini’s mit Käse überbacken.

Tipp: Reste einfach einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Fütterungsempfehlung: Je nach Vogelgröße 1-2 Sticks pro Woche

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Veränderung )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Veränderung )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Veränderung )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Veränderung )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 768 Followern an

%d Bloggern gefällt das: